UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 712

-------------------------------------------------------------------------------
Titel: ZUS: Meine Schlussfolgerung
Artikel: 712                                           Bezug: 0
Verfasser: Agitaras                                    Datum: 14.12.99 18:07:56
-------------------------------------------------------------------------------
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 645
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 0                                               Artikelnummer: 645
Verfasser: Alvar                                       Datum: 01.12.99 03:39:36
-------------------------------------------------------------------------------
Hi,
wie Fergus schon sagte: gegenseitige Schuldzuweisungen fuehren zu nichts. Dass
im Spielerrat einige Sachen schief gingen ist allerdings nicht von der Hand zu
weisen.
Die Frage ist, wie damit umzugehen ist. Anhand der Reaktionen des noch
amtierenden Rates ist ersichtlich, daž sich bis auf Valoona und Jogibaer keiner
dafuer zu interessieren scheint.
Fakt ist weiterhin, daž zwei Raete sich nahezu nie zu irgendwelchen Themen
geaeussert haben (ist es noetig Namen zu nennen?). Fakt ist, dass sich andere
weigerten einen Bericht ueber die geleistete Arbeit abzuliefern (siehe internes
Brett). Fakt ist, dass sich KEINER (ausser mir ;-) ) an diesem Brett hier vor
Oktober diesen Jahres geaeussert hat, nachdem die letzte Wahl abgeschlossen
war. Beschaemend. Fakt ist genauso, dass scheinbar manche den SR als eine Art
Schwanzverlaengerung ansehen, wie ist es sonst anders zu erklaeren wenn man
sich dagegen wehrt dass die Wahlergebnisse mit Punkten und Stimmverteilung
veroeffentlicht werden -- mit der Begruendung, dass man sehr traurig werden
wuerde wenn man nur auf den letzten Platz gewaehlt wurde.
Uebrigens muss man schon ein sehr zerbrechliches Wesen sein, wenn man bei einer
Handvoll Briefen/Monat wundgetippte Finger kriegt. Pro Monat sind
durchschnittlich weniger als 10 Beitraege von Raeten an den internen
Diskussionsforen erschienen ...
Fakt ist aber auch, dass Valoona und Jogibaer sich fuer (einen Teil der)
Spielerprobleme interessiert haben und nach bester Kraft versuchten diese
auszumerzen. Das ist wirklich (!) positiv hervorzuheben, allerdings bin ich
hier der Ansicht dass es dafuer nicht noetig ist ein Spielerratsmitglied im
Sinne des Spielerratskodexes zu sein (dies aber auch nicht ausschliesst).
Oder anders gesagt: um mit anderen Spielern ueber das Spiel, ihr Verhalten oder
ihren Problemen zu kommunizieren, brauche ich keinen Posten inne zu haben.
Auf der Anderen Seite sind mir mehrfach Beschwerden zu Ohren gekommen, dass
sich angesprochene Raete nicht um gestellte Anfragen kuemmern wuerden. Also
sich nur die Rosinen aus dem Kuchen picken. Hmmm ...
Dass sich zu diesen Themen einige angesprochen fuehlen kann man ja hier
nachlesen, das Interesse der anderen vier scheint aber extrem gering zu sein
;-)
Fakt ist uebrigens genauso, dass ich schon zu dem Zeitpunkt haette
zuruecktreten sollen, als abzusehen war dass ich meine selbstgesteckten Ziele
in keinster Weise erreichen kann. Oder spaetestens als klar war, dass ich fuer
mehrere Monate mich kaum bis gar nicht um den SR kuemmern kann. Da ist es nur
ein schwacher Trost, wenn ich behaupte dass es einige Kollegen gab die auch
vorher gar nix taten und nicht zurueckgetreten sind -- schlechten Beispielen
muss man nicht folgen. Mein Fehler.
Gruesse
  Alvar
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 653
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 645                                             Artikelnummer: 653
Verfasser: Valoona                                     Datum: 01.12.99 10:29:47
-------------------------------------------------------------------------------
Hallo nochmal :)
3 Sachen: Wer wollte nicht, das die Ergebnisse der Wahl veroeffentlicht werden
?
Soweit ich informiert bin, kam das nicht von Spielerseite, sondern von
Goetterseite, das die Ergebnisse nicht veroeffentlicht werden, und die hatten
einen Guten Grund dazu, den ich vollkommen akzeptiere. Falls das Untergegangen
sein sollte, kann sich jeder jederzeit gerne an mich wenden.
2.: Das Fingerwundschreiben, das Du dir nicht vorstellen kannst, Alvar, ob der
10 Artikel am internen Brett pro Monat, hat sich auch auf BRIEFE bezogen und
nicht auf Bretter.
3.: Ich stimme vollkommen mit Dir ueberein, das man NUR fuer
Problembewaeltigung zwischen anderen Spielern so einen Posten nicht braucht,
aber es ist ein Teil des Postens, und die Hauptidee des SR war ja schliesslich
eine Schnittstelle zu schaffen, DESWEGEN gibt es den SR.
Gruss
VV
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 654
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 645                                             Artikelnummer: 654
Verfasser: Jogibaer                                    Datum: 01.12.99 10:39:02
-------------------------------------------------------------------------------
Liebe Alvar,
das Nichtbekanntgeben der Stimmverteilung bei der letzten Wahl
macht nur Dir zu schaffen. Du wolltest unbedingt wissen, auf
welchem Platz Du gelandet bist. Wozu?
Den anderen Raeten wirfst Du vor, dass sie die Mitgliedschaft
im Rat als Egoverstaerkung benoetigen, aber Du quengeltest
ewig wegen der Ergebnisse rum.
Ich fuer meinen Teil finde es gut, dass es keine Stimmverteilungslisten
gibt, denn es werden 6 Raete gewaehlt, die alle die gleichen Befugnisse
haben und bei denen niemand irgendwann sagen kann "Ich vertrete aber
mehr Spieler als Du, weil mich doppelt so viel gewaehlt haben!"
Ciao Jogibaer, der sich immer mehr fragt, wieso Alvar JETZT immer noch
wissen will auf welchem Platz er vor einem Jahr gelandet ist *gruebel*
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 656
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 654                                             Artikelnummer: 656
Verfasser: Mammi                                       Datum: 01.12.99 17:58:43
-------------------------------------------------------------------------------
<ironie an>
Aeh also das mit dem "Nichtbekanntgeben der Stimmen" ist halt so:
Bei geringer Wahlbeteiligung kann man sich vielleicht zu leicht vorstellen,
wer wen gewaehlt hat? hm. 
Ach ne, das ist so: In Wirklichkeit bestimmen die Admins sowieso den Rat
komplett selbst. Das mit der Urne ist nur Fake. Und Alvar wurde nur
in den Rat gesetzt, weil der immer so rummemmt und nu mal sehen sollte, 
was so alles an Verwaltungsaufwand notwendig ist. Leider hat er den
Wink mit dem Zaunpfahl nicht bemerkt. Wir Goetter hatten ja gehofft, 
seine Abwesenheit waere das Eingestehen gewesen. 
Jogibaer und Gwyweredh waren nur drin, weil die Streitgespraeche einen 
netten Unterhaltungswert haben wuerden, Demolition ist nur drin, weil 
Mammi gemeint hat, sie wolle auch eine Karlsruher Lobby im SR haben.
Valoona kam glaub ich wegen der Frauenquote rein.
Goos ist drin, weil man nie genau weiss, welche Zweitis er noch hat, und
bevor der letzte Platz von einem potentiellen Goos-Zweiti geht, geht er
lieber gleich an Goos. 
Hm... warum ist Deejay eigentlich drin? 
Hm. Achso, der war glaub ich der einzige der Liste, der wirklich gewaehlt
war. 
<ironie aus>
Mammi
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 657
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 656                                             Artikelnummer: 657
Verfasser: Siralec                                     Datum: 01.12.99 21:22:29
-------------------------------------------------------------------------------
hmmm...
gehoeren die letzten Arlikel dieser Diku nicht eigentlich an's L/F Brett??
Nur mal so gefragt...
Siralec (wundert sich ein bisschen ueber den Umgangston...)
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 659
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 656                                             Artikelnummer: 659
Verfasser: Alvar                                       Datum: 02.12.99 00:08:10
-------------------------------------------------------------------------------
In jedem demokratischen System ist es ueblich, die Ergebnisse von Wahlen mit
genauer Auswertung aufzulisten.
Dies haben einige Spieler gefordert. Dies habe auch ich gefordert.
Ciao
  Alvar
UNItopia News: Brett Spieler, Gruppe Spielerrat, Artikel 688
-------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Meine Schlussfolgerung
Bezug: 659                                             Artikelnummer: 688
Verfasser: Copperhead                                  Datum: 10.12.99 12:03:17
-------------------------------------------------------------------------------
Wir sind hier aber nicht demokratisch. Die Gruende wieso sie nicht 
aufgeschluesselt wurden wurden bereits genannt und sind sinnvoll.
Gruss
 Copper
PS: <Ironie an> Mammi, Deejay war als Quoten (M) Mann im Rat ist doch
klar!</IRonie aus>